Preise

Eine Übernachtung mit Frühstück vom Büfett kostet:

im Einzelzimmer: € 74,00

im Doppelzimmer: € 104,00

Diese Preise verstehen sich jeweils pro Zimmer und Nacht und gelten nicht zu besonderen Anlässen (z.B. internationale Messen, Oktoberfest, etc.)
Bei längeren Aufenthalten können Sonderpreise vereinbart werden.

Bezahlen können Sie in bar oder mit Ihrer Kreditkarte (AMEX, MasterCard, VISA).

Alle Preise einschließlich der gesetzlichen Mehrwertsteuer.

AGBs

Wir bitten Sie um Beachtung der nachfolgenden Bedingungen:

Alle unsere Leistungen unterliegen den nachstehenden Regelungen und werden von Ihnen bei Abschluß der Reservierung anerkannt.

Eine Reservierung gilt als verbindlich, sobald diese schriftlich oder mündlich zugesagt worden ist. Die Zusage verpflichtet sowohl das Hotel als auch den Gast zur Erfüllung des Gastaufnahmevertrages (s.u.). Wird die Reservierung durch einen Dritten übermittelt, so haftet dieser neben dem Gast gegenüber dem Hotel.

Bitte informieren Sie uns, wenn Sie vor 17:00 Uhr oder nach 20:00 Uhr anreisen möchten.

Die Reservierung gilt verbindlich nur bis 20:00 Uhr sofern nichts anderes vereinbart ist.
Findet die Anreise erst nach dem vereinbarten Termin statt, wird die Reservierung nur unter den folgenden Bedingungen garantiert:
- der Gast hat seine Kreditkartennummer angegeben.
- die Reservierung erfolgte schriftlich und/oder über eine Firma, die für die Reservierung garantiert und bei Nicht - Inanspruchnahme oder ausgebliebener Stornierung die Kosten übernimmt.

Stornierungen bis 7 Tage vor Anreise sind kostenlos.
Stornierungen innerhalb 6 Tage vor Anreise werden mit 80% der voraussichtlichen Übernachtungskosten berechnet.

Anreisen vor 17:00 Uhr sind nach Absprache möglich, können jedoch nicht in jedem Fall garantiert werden.

Am Abreisetag ist das Zimmer bis spätestens 10:00 Uhr zu räumen, andere Vereinbarungen sind möglich.

Sollten Unstimmigkeiten wegen der Übernachtungpreise auftreten, so gelten bis zur Klärung die aktuellen Preise ohne Nachlass.

Die Begleichung der Rechnung erbitten wir bei Abreise in bar oder mit Kreditkarte (AMEX, Mastercard, VISA).
Eine Begleichung der Rechnung per Überweisung ist nur nach vorheriger Kostenübernahme - Erklärung durch den Auftraggeber möglich.

Gastaufnahmevertrag des DEHOGA

1. Wird ein Hotelzimmer bestellt, zugesagt oder kurzfristig bereitgestellt, so ist ein Gastaufnahmevertreg zustande gekommen.

2. Der Abschluß des Gastaufnahmevertrages verpflichtet die Vertragspartner für die gesamte Dauer des Vertrages zur Erfüllung der gegenseitigen Verpflichtungen daraus.
a. Verpflichtung des Gastwirtes ist es, das Zimmer entsprechend der Bestellung bereitzuhalten.
b. Verpflichtung des Gastes ist es, den Preis für die Zeit (Dauer) der Bestellung des Zimmers zu bezahlen.

3. Nimmt ein Gast das bestellte Hotelzimmer nicht in Anspruch, so bleibt er rechtlich dazu verpflichtet, den Preis für die vereinbarte Hotelleistung zu bezahlen, ohne daß es auf den Grund der Verhinderung ankommt. Dabei müssen die tatsächlichen Einsparungen des Betriebes abgesetzt werden.

4. Die Einsparungen des Betriebes betragen erfahrungsgemäß bei der Übernachtung 20 % des vereinbarten Preises.

5. Kann der Gastwirt das nicht in Anspruch genommene Zimmer anderweitig vergeben, so entfällt die Verpflichtung des Gastes zur Bezahlung in Höhe der anderweitig erzielten Einnahmen für diesen Zeitraum.

6. Der Gastwirt hat einen Anspruch auf Bezahlung aller Leistungen vor Abreise und dementsprechend ein gesetzliches Pfandrecht an den eingebrachten Sachen des Gastes.

7. Gerichtsstand ist der Betriebsstandort, da auch im Falle einer Nichtbeanspruchung des Zimmers die Leistungen aus dem Gastaufnahmevertrag am Ort des Betriebes zu erbringen sind.

Impressum